Willkommen auf unserer Website

 

 Hier können Sie sich über verschiedenes zum Thema ehemalige Heimkinder, Zöglinge, informieren.  

 Wohin kann man sich wenden, was gibt es an Informationen und vieles mehr.

 Warum dieser Verein?

 Wir ehemaligen Heimkinder, wollen uns nicht weiter so behandeln lassen wie damals zu Heimzeiten.
 Es wurde einfach über uns und unsere Familien bestimmt.

 

 Heute, nachdem sich viele bei den "Kommissionen" gemeldet haben, läuft alles wieder genauso ab

 wie damals.

 

 Kein einziges Heimkind ist in den Kommissionen dabei, unsere Anliegen werden nicht

 angehört, keiner weiss, was da vor sich geht und jede Kommission kocht ihr eigenes Süppchen.

 

 Daher wollen wir einen Forderungskatalog an die zuständigen Behörden und Institutionen übergeben.
 Der Spruch der Politiker, sie wüssten ja nicht was wir wollen, wird auf diese Weise keine Gültigkeit mehr

 haben.

 

 Das Jahrtausend-Verbrechen an unzähligen misshandelten Heimkindern,
 darf nicht einfach ohne Konsequenzen in irgendwelchen Schubladen verschwinden.

 

Der Eingang zur KÜST, die ehemalige
sogenannte Kinderübernahmestelle.

Für viele ehemalige Heimkinder der erste Schock .

So können Sie uns erreichen:

Tel.: 0664 48 10 400

romana.schwab@gmx.at

 Das Ziel